Was ist die Kraft des Atemtrainings bei Hochleistungssportlern?

PODIUM Sportcast

Atmung für Hochleistungssportler. #4

Hey Leute, Liebhaber von Leibeserziehung und Sportwissenschaft!

Heute ist es mir eine Freude, unsere liebe Uirassu Borges zu interviewen, eine nordöstliche “cabra da peste”, die es liebt, “Baguris” am Strand zu jagen, geboren am Tag des Beginns des Karnevals in Köln. Er kam als Kindermädchen nach Europa und blieb hier, studierte Psychologie auf Deutsch und verteidigte kürzlich seine Doktorarbeit auf Englisch; Er liebt es, über brasilianische Popmusik zu sprechen und spielt viel besser Bass als Charlie Browns Champion! Er spricht vier Sprachen und ist ein Pionierforscher in der Nutzung von tVNS.

Das heutige Thema ist ihre Veröffentlichung mit dem Titel „Using slow-paced Breathing to förderndeausdauer, Wohlbefinden und Schlafqualität in der COVID-19-Pandemie von Sportlern“, die darauf hinweist, dass sie Atemmethoden verwendet hat, um die Auswirkungen der Pandemie in hohem Maße zu verstehen -Leistungssportler in Deutschland.

Ich lade Sie ein, diesem bereichernden und lehrreichen Gespräch zuzuhören.

Podcast mit Audio in Portugiesisch (Brasilien).

 

Hier können Sie Uirassu Borges für wissenschaftliche Kooperationen kontaktieren:

https://fis.dshs-koeln.de/portal/de/persons/uri-borges%28a4b3963a-d11e-4321-a50c-ca85765cf8d8%29.html

_____________________

Time Podium Sportcast, Ihr Leibeserziehungs- und Sportwissenschafts-Podcast!

Folgen Sie uns in den sozialen Medien, um weitere Inhalte wie diese zu sehen und zu hören: